RAIN WATCH

Maximizes water efficiency

Die patentierte RainWatch™ Technologie von Rain Bird® maximiert die Effizienz der Bewässerung und minimiert den Verschleiß des Systems durch intelligente Entscheidungen in Echtzeit, die auf der genauen Messung des Regenfalls beruhen.

Beschreibung und Vorteile

• Das branchenweit erste aktive Überwachungs- und Reaktionssystem für Regenfall.

• Das einzige System, das konzipiert ist, automatisch auf Regen zu reagieren und die Wasserausbringung der Regner anzupassen, um den natürlichen Niederschlag optimal zu nutzen und so eine Überwässerung zu verhindern.

• Spart Wasser und Strom und hält gleichzeitig den Platz trockener und besser bespielbar, indem es die Beregnung bei Regenfall vorübergehend unterbricht, anpasst oder ganz stoppt.

• Das Ergebnis ist ein geringerer Verschleiß der Komponenten des Beregnungssystems.

• Ein integrierter Teil der Zentralsteuerungssoftware von Rain Bird in den Versionen 4.0 und höher.

Wie RainWatch™ mit Regenfall umgeht

 

• Ein bis vier hochauflösende RainWatch™ Regengefäße sammeln Umweltdaten.

• Ein Regner kann so eingestellt werden, dass er auf ein beliebiges der Regengefäße reagiert.

• Das Zentralsteuersystem fragt ständig jedes Regengefäß ab. Die vom System erhaltenen Daten über Regenfall werden dazu verwendet, auf der Grundlage von benutzerdefinierten Antworten intelligente Entscheidungen zu treffen:

  • Ansprechen auf System: Für Reaktionen auf dem gesamten Platz
  • Ansprechen auf Programm: Für programmspezifische Reaktionen
  • Ansprechen ohne Eingriff: Nur zur Überwachung

Zu intelligenten Ansprechfunktionen gehören:

  • Pause
  • Wiederaufnehmen
  • Laufzeiten anpassen und wiederaufnehmen
  • Löschen

Ein Beispiel für RainWatch™ in Aktion

• Ihr tägliches Beregnungsprogramm verlangt 5 mm Niederschlag.

• Ein Sturm kommt auf und sobald der gesammelte Regenfall Ihren gewünschten Grenzwert von 1 mm erreicht hat, unterbricht RainWatch™ die Beregnung.

• Der Sturm zieht weiter, nachdem 0,28 cm Regen gefallen sind.

• Die Rain Bird Software passt die verbleibenden Laufzeiten für die aktiven sowie für die noch zu aktivierenden Stationen automatisch an.

• Der natürliche Niederschlag wird nahtlos in die geplante Beregnung integriert, was zu einer Einsparung von 0,28 cm Wasser führt.

Sie könnten auch Interesse haben an